Tippe um zu schreiben

Magazin 02/18 Reisen Tipps & Adressen

WACHAU – WINZER MARTIN MITTELBACH TEGERNSEERHOF

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Marion Michels

«Als Winzer muss man Freigeist sein, um den Wein leben zu lassen.» – Martin Mittelbach Der Tegernseerhof ist einer der traditionsreichsten Lesehöfe in der Wachau. Kaiser Josef II. verkaufte den Gutshof des Klosters Tegernsee vor sechs Gene-rationen an die jetzige Besitzerfamilie. Martin Mittelbach ist ein Perfektionist. «Unendlich viele Parameter sind notwendig, um einen erstklassigen Wein zu machen.» Der Tegernseerhof gehört zur elitären Vereinigung «Vinea Wachau», einem Gebietsschutzverband Wachauer Winzer, die die Kulturerhaltung und Natürlichkeit des Weinbaus pflegen und mit strengen Richtlinien die Ressourcen der Wachau sichern. Auf 27 ha baut Martin Mittelbach Grüner-Veltliner- und Rieslingtrauben an. Aufgrund vieler Einzellagen sind die Vielfältigkeit und Diversität seiner Weine möglich. Sein Credo als Winzer ist Vitalität und Agilität. Martin Mittelbach reduziert den Wein auf das Wesentliche und ist selbstverständlich in seinen Vertriebsstrategien äusserst wählerisch. Ein Wein vom Tegernseerhof im Keller zu haben, ist ein grosses Privileg.

Weingut Tegernseerhof
Unterloiben 12, 3601 Dürnstein / Wachau
Tel. 0043 (0)2732 853 62
office@tegernseerhof.at
www.tegernseerhof.at

…weitere Tipps & Adressen rund um Österreich finden Sie hier.

Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Sizilien, Taormina, Corso Umberto, Tatro Greco, romantik
Freezy, La Tavola, Magazin, Rezept, Gratin, Pochiert, Wachteleier,
La Tavola Magazin, Decoration, Fruehling, Blumen, Marion Michels, Blueten
Oesterreich, Weingut Loibnerhof, Restaurant, Wachau,

Nächster Beitrag