Tippe um zu schreiben

Magazin 01/21 Reisen Reisen 06/19 Tipps & Adressen

Florenz – La vita è bella

Teilen

Ein Wochenende in einer der schönsten Städte der Welt: Überschaubar und gigantisch zugleich, fasziniert Florenz mit kulturellen Juwelen und traditionell-italienischem Flair.

Florenz ist die Wiege der Kunst und der italienischen Kultur, Zentrum der Renaissance und Weltkulturerbe. Die Arnostadt gehört zu den meistbesuchten Städten der Welt und ist von jeher eines der beliebtesten Reiseziele. In jedem Winkel dieser aussergewöhnlichen Destination verbirgt sich ein Stück Geschichte, eine Preziose oder eine Legende. Praktisch der ganze Stadtkern ist ein Freilichtmuseum. Florenz, das jährlich die Pitti Moda beherbergt, hat auch eine lange Modetradition. Man könnte fast sagen, dass die Alta Moda hier geboren wurde. Die Stadt kann sich mit grossen Stilisten wie Gucci, Roberto Cavalli, Salvatore Ferragamo, Patrizia Pepe und Emilio Pucci rühmen.

Drei Tage sind eine gute Verweildauer, um die Renaissancemetropole bei einem abwechslungsreichen und doch entspannten Programm zu entdecken. Florenz lässt sich dabei herrlich einfach zu Fuss besichtigen. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten liegen einen Spaziergang entfernt. Man kann wunderbar durch die Stadt schlendern und dabei la Dolce Vita geniessen.

Die pittoresken Gassen der Stadt können einem manchmal wie ein Labyrinth vorkommen. Doch wirklich verirren kann man sich in Florenz nicht, denn der Dom oder der Palazzo Vecchio bleiben fast immer in Blicknähe. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Magazin 01/21, jetzt am Kiosk erhältlich oder Online bestellen.

Tags
Vorheriger Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Nächster Beitrag