Tippe um zu schreiben

Magazin 02/18 Reisen Tipps & Adressen

SIZILIEN – TAORMINA

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Ursula Egli

Mittelmeer-Romantik Pur

«Kommt im Februar nach Sizilien, und wenn die Realität nicht meinen Bildern entspricht, werde ich euch die Reisekosten ersetzen.» So forderte der Berliner Landschaftsmaler Otto Geleng 1863 die Pariser Kunstkritiker heraus, die nicht
glauben wollten, dass es einen Ort gibt, wo im Februar vor den Ruinen eines antiken Theaters und unter dem verschneiten Ätna die Mandelbäume blühen. Der Künstler gewann seine Wette und die Kritiker nannten Taormina fortan einen «Zipfel des Paradieses». Tatsächlich sind in Taormina alle Schönheiten Siziliens vereint. In stimmungsvollen Seitengässchen, die über unzählige Treppenstufen vom Corso Umberto, der Lebensader und Flaniermeile der Stadt, abzweigen, laden Restaurants zum Verweilen ein. Üppige Bougainvillea-Hecken ranken an Hauswänden empor und der betörende Duft des Jasmins erfüllt die Luft. Und über alldem thront das Wahrzeichen Taorminas, das Teatro Greco ist das eindrucksvollste Theater der Antike, das im 3. Jahrhundert v. Chr. unter dem König Hieron II erbaut wurde.

…weitere Tipps & Adressen rund um Italien finden Sie hier.

Tags
Vorheriger Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Freezy, La Tavola, Magazin, Rezept, Gratin, Pochiert, Wachteleier,
La Tavola Magazin, Decoration, Fruehling, Blumen, Marion Michels, Blueten
Oesterreich, Weingut Loibnerhof, Restaurant, Wachau,
Gardasee, Lido Palace, Riva Garda, Italien, Hotel, Essen, Zimmer, Corian,