Tippe um zu schreiben

Magazin 05/18 Reisen Tipps & Adressen

FEUSISBERG – MAURI’S LA CASA

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Marion Michels

Cucina con cuore  

Ich kenne Mauri seit vielen Jahren, ein Chef voller Empathie und Emotionen. Ein Italiener mit Leib und Seele. Seine Küche ist una cucina con cuore. Sein Restaurant in Zürich, Mauri’s Ristorante La Rocca, war einer der wenigen Orte, an denen der Chef an einem offenen Holzkohlefeuer vor seinen Gästen seine Kunst zeigte. Es ist noch fast ein Geheimnis, auf jedenfall aber ein Insidertipp! Mauri hat ein neues Zuhause gefunden, das Sie unbedingt kennenlernen müssen. Das gemütliche Haus an der Hauptstrasse in Feusisberg mit Blick auf den Zürichsee kann man nicht übersehen. Parkplätze hat es in Hülle und Fülle. Natürlich steht auch hier ein Holzkohlegrill im Zentrum des gemütlichen Restaurants, das der Chef voll Herzblut punktuell wie sein Wohnzimmer eingerichtet hat. Eine Menge Bücher, liebenswerte Erinnerungen und Fotografien stapeln sich in zwei Nischen. Die Wände schmücken nostalgische Schwarz-Weiss-Fotografien aus dem Italien der 50er-Jahre. Weiss gedeckte Tische, liebevolles Tabletop und mittendrin ein strahlender Gastgeber. Das ist Mauris Visitenkarte. Mauri ist ein Secondo, mit tiefen Wurzeln in der apulischen Cucina della Nonna. Seine Schweizer Wurzeln verleugnet der Chef keineswegs. Auf Bestellung wird er als Hommage an die Schweiz für Sie das allerbeste «Züri Gschnätzlets» zubereiten. Sein Gulasch Stroganoff ist ein Gedicht und auf Vorbestellung kredenzt er Ihnen gerne seine Special Edition: Rindsfilet alla Mauri. Die Speisekarte in Mauri’s La Casa liest sich so spannend und so gluschtig, dass die Wahl schwerfällt. Im Herbst sollten Sie die Steinpilze vom Holzofengrill nicht verpassen oder seinen Vegihit, den Mega- Maxi-Gemüsespiess. Butterzart und aromatisch, die optimal gereiften Kalbskoteletts vom Dorfmetzger oder Mauris Tagliata vom Rindsfilet naturalmente vom Holzkohlenfeuer. Ein Must-have ist Mauris Pasta, fatto in casa. So simpel, so grossartig! Mauris cucina con cuore überzeugt mit Simplizität und überrascht mit Kreativität. Würzige Kapern oder Taggiasca-Oliven trocknet Mauri geduldig bei Niedrigtemperatur. Einzigartige Texturen und Aromen geben einfachen Gerichten eine aussergewöhnliche Note. Möchten Sie möglichst viele Köstlichkeiten aus Mauris Küche probieren? Dann buchen Sie eine Tavolata alla Mauri. Der Tisch biegt sich unter südländischer Grandezza. Eine Symphonie aus Geschmäckern, Aromen und Texturen Apuliens. Una storia grandiosa! Selbstverständlich ist Brotbacken Chefsache! Mauri pflegt die Tradition seiner Grossmutter und aromatisiert sein Hausbrot mit schwarzen Oliven. So schmeckt Apulien. Die Weinreise in Mauris La Casa ist eine Bibel, deren Lektüre sich lohnt. Für das kleine Budget gibt es bereits sehr gute Weine ab sFr. 54.–. Für Trouvaillen wie Sassicaia, Masseto Bolgheri oder einen Ornellaia opfert man gerne sein Sparschwein. Die Weinreise in Mauri’s La Casa beginnt im Friaul und reicht bis ganz tief in die Stiefelspitze Italiens. Sie ist genauso spannend wie die Geschichten des Padrones, der ausgesprochen gerne mit seinen Gästen plaudert, auch mal Spezialitäten massschneidert und seinen Gästen gerne das eine oder andere Küchengeheimnis mit auf den Heimweg gibt.

Ristorante Mauri’s La Casa
Dorfstrasse 10, CH-8835 Feusisberg
Tel. 0041 (0)44 380 77 00
info@mauris-lacasa.ch
www.mauris-lacasa.ch
Tags
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Ted Scapa, Kunst Turm, Ausstellung, Schloss Wyl
Rezept, Seeteufel, Gemuese, Tomaten, Gesund, Oliven, Health, Mediterran, Limetten
La Tavola, Summer Party, Event, Sommer, Feiern, Party, Ted Scapa, Marion Michels
Chedi Andermatt, Switzerland, Sedrun, fuenf Sterne, Hotel, Spa, Health, Michael Gathy, Denniston, SPIN Design Studio, Tokyo, GHM, Ski, Living Room, Health

Nächster Beitrag