Tippe um zu schreiben

Magazin 03/19 Reisen Tipps & Adressen

ELSASS – AUBERGE DU PARC CAROLA

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Marion Michels

Wie ein Zauberschloss versteckt sich die Auberge zwischen riesigen Bäumen in einer traumhaften Parkanlage. Es wäre nicht verwunderlich, hier in der Abenddämmerung Schneewittchen und den sieben Zwergen zu begegnen. In den Sommermonaten speist man im Park, im Schatten mächtiger Platanen mit Blick auf das wunderschöne Fachwerkhaus. Einst Personalrestaurant der Elsässer Mineralquelle Carola, mussten Michaela und ihr Mann Laurent das Dornröschen vor neun Jahren erst einmal wachküssen. Es war ein langer Weg, bis das in die Jahre gekommene Haus zu dem schmucken Anwesen von heute wurde. Durch die riesigen Fensterfronten geniesst man den freien Blick auf den weitläufigen Park mit einem grossartigen Baumbestand. Eine Szenerie der Natur, die mit den Jahreszeiten wechselt, ebenso wie die liebevollen Dekorationen von Chef de Service Anne-Laure und das Angebot aus Michaelas Küche, unterstützt von ihrem Sous-Chef Sebastien und ihrem Mann und Patissier Laurent. Michaela kauft täglich ein und so ändern sich die Gerichte auf der Schiefertafel ständig. Dass Michaelas Küche exzellent ist, steht ausser Frage, schliesslich war sie die erste deutsche Köchin im Elsass, deren Können mit einem Michelin-Stern belohnt wurde. Auch die Auberge du Parc Carola erzählt eine Familiengeschichte in der die Kinder Lisa, Niels und Beagle Lilly unübersehbare Fröhlichkeit garantieren.

Dienstag und Mittwoch geschlossen, Reservation unbedingt erforderlich.
48, Route de Bergheim, 68150 Ribeauvillé, Frankreich
Tel. 0033 (0)3 89 86 05 75
aubergeduparccarola@hotmail.fr
www.auberge-parc-carola.com
Tags
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Nächster Beitrag