Tippe um zu schreiben

Gewinnspiel News Wettbewerbe

Trouvaille für Genussmenschen

Teilen

Kostbarkeiten wollen entdeckt werden. Begleiten Sie mich auf der Spurensuche in Sachen Gastlichkeit, Wein und Kulinarik. 

Es lohnt sich, auf Entdeckungsreise zu gehen. Immer wieder finden wir Trouvaillen, die sich vor unserer Haustür ­verstecken. Eine Besuch in der Steinburg ist eine Punktlandung für Genussmenschen. Auf der betriebsamen Seestrasse, von ­Zürich nach Rapperswil brausen die Autos oft an der unscheinbaren Fassade der geschichtsträchtigen Steinburg vorbei. Die einzige Ampel in Küsnacht hochkonzentriert im ­Visier. Auf diesem Abschnitt der Seestrasse bleibt der Blick auf den wunderschönen Zürichsee dank Zäunen, Hecken und Häuser­fronten den PS-gestärkten Zeitgenossen vorenthalten. ­Nehmen Sie sich Zeit – es lohnt sich! 

Wenn die schwere, grüne Eingangstür der Steinburg hinter Ihnen ins Schloss fällt, sind Sie angekommen und willkommen. Auf der wind- und regengeschützten Veranda geniessen Sie den freien Blick auf den See und die vorbeifahrenden ­Passagierschiffe. Unter Ihnen liegt der romantische kleine Hafen von Küsnacht. Das Interieur des Restaurants ist liebe­voll gestaltet. Kein cooler Chic. Mehr eine gemütliche Oase in warmen Blautönen. Geschaffen, um ihrer Seele eine Auszeit zu schenken. Gastgeber Björn Hilmert hat sein Herz nicht nur an seine Frau Veronika und seinen süssen Sohn Oskar ver­loren, sondern auch an die alten Gemäuer der Steinburg. Ein Haus, das tagtäglich immer wieder aufs Neue viel Liebe und Aufmerksamkeit fordert. Die Speisekarte der Steinburg ist überschaubar und exzellent durchdacht. In der Küche ­garantieren zwei junge Köche, Chef Mark Weber und Sous-Chef ­Alexandra ­Bader  für den Genuss. Unser Fotograf Erwin auf der Maur hat für Sie drei Gerichte fotografiert, die durch Schlichtheit und Qualität überzeugen. Bei Stammgästen ist die Steinburg für die allerbesten Wienerschnitzel bekannt. Grenzüberschreitende Kunstwerke. Die Semmelbrösel bringt die Mama aus Bayern mit. Das doppelgriffige Weissmehl ist ein Must und für die hauchzarte Kruste verantwortlich. Gebacken werden sie in reichlich guter Butter. Gastgeber Björn Hilmert ist Sommelier aus Leidenschaft. Einen Besuch im Weinkeller dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. In den historischen Gewölben schlummern Trouvaillen, die sich lohnen, entdeckt zu werden. Es ist ein Ort zum Philosophieren und zum Geniessen. Auch um wichtige Geschäftssitzungen im diskreten Umfeld zu organisieren oder einen Geburtstag stilvoll zu begiessen. 

Seestrasse 110, 8700 Küsnacht
T +41 (0)44 910 06 38
www.seerestaurant-steinburg.ch

Dienstag bis Samstag:
17.30 Uhr – 23 Uhr
An den Sonderöffnungszeiten sind Reservationen aus­schliesslich telefonisch möglich
Parkplätze exklusiv für Steinburg-Gäste stehen ab 18 Uhr ­gegenüber der Steinburg auf dem Gelände der Volvo-Garage zur Verfügung.  

–Gewinnspiel Gewinnen Sie ein Dinner für 2 Personen in der wunder-baren Steinburg am Zürichsee

Die Verlosung findet am 1. April 2022 statt.

 

    Tags

    Weitere Beiträge

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Nächster Beitrag