Tippe um zu schreiben

News

10 JAHRE LIFESTYLE BY V-ZUG

Teilen

Fotografie: V-ZUG AG
Text: V-ZUG AG

Andreas Caminada

Dank Lifestyle by V-ZUG wurde aus einem hochwertigen Haushaltsgerät ein Objekt, das Genuss, Freude und Stil versprach. Die Erfolgsgeschichte einer (Marketing-)Idee.

Angefangen hat alles mit Andreas Caminada: Langsam wurde einer breiteren Öffentlichkeit bewusst, dass irgendwo im bündnerischen Domleschg ein junger, gutaussehender Koch an der Arbeit ist, der es weit bringen könnte. 2009 war Caminada erstmals «Koch des Jahres», bekam 18 Punkte und 2 Sterne und konnte von den Verantwortlichen bei V-ZUG in kluger Voraussicht als Markenbotschafter unter Vertrag genommen werden.

In einer Anzeigekampagne wurde der Bündner bald mit dem damals neu entwickelten Combi-Steam SL und dem Spruch «Zu Hause habe ich ihn ganz für mich alleine» gezeigt. Es war der erste Schritt, der aus einem grundsoliden, hochwertigen Haushaltsgerät ein Lifestyle-Objekt machen sollte: Der Steamer wurde Teil einer bewussten, genussreichen, stil- und freudvollen Lebensführung.

Tanja Grandits, Philippe Rochat & Walter Klose

Mit Tanja Grandits, Philippe Rochat oder Walter Klose kamen im Laufe der Jahre weitere bekannte Gesichter aus der Welt der Spitzenküche als Repräsentanten von V-ZUG ins Lifestyle-Team, das mittlerweile internationales Format hat: Mit Ryan Clifft aus Singapur oder Anton Schmaus aus Regensburg (D) wurde der Wirkungsgrad des Labels «Lifestyle by V-ZUG» ausgedehnt.

«Mit Lifestyle by V-ZUG hat die Marke wortwörtlich ein Gesicht oder gar mehrere Gesichter bekommen», sagt Jasmin Riesen, die als Leiterin Marketing Relations heute die Geschicke dieser Idee lenkt. «Durch die Zusammenarbeit mit den Köchen konnten wir V-ZUG emotionalisieren und der Marke Leben einhauchen.» Aber es gab auch ganz praktischen Nutzen: Wenn bei dem Sommerfest im ZUGORAMA vor einigen Jahren Andreas Caminada und Tanja Grandits einen Abend lang mit Steamern und Backöfen von V-ZUG arbeiteten, konnten 200 eingeladene Kunden und Prominente sehen, wie die Geräte unter härtesten Bedingungen funktionieren. Dadurch wurden die Produkte einer traditionsreichen Marke zum Erlebnis, das bleibende Erinnerungen schafft.

So hat Lifestyle by V-ZUG eine Verbindung von der Spitzenküche in den Privathaushalt hergestellt. Was in einem 3-Sterne-Restaurant wie «Schloss Schauenstein» oder «Hôtel de Ville» in Crissier problemlos funktioniert, macht auch zu Hause Freude.

Und wer einen Haushalt mit Kindern führt, weiss um die besonderen kochtechnischen Herausforderungen in diesem Zusammenhang. Die Antwort ist «Kids Cooking», ein Angebot, das ebenfalls aus der Ideenküche von Jasmin Riesen und ihrem Team stammt: «Uns war es wichtig zu zeigen, dass es nicht nur um Spitzenköche geht sondern auch um das ganz alltägliche Kochen», sagt Riesen. Natürlich werden damit auch die Kunden der nächsten oder übernächsten Generation angesprochen, aber vor allem geht es um das Thema, um das es bei «Lifestyle» letztlich immer geht: Freude am Essen und Kochen zu vermitteln.

Mit dem neuen Auftritt hat V-ZUG aber auch direkt die Art des Kochens verändert oder gar revolutioniert. 2009 war die Sous-Vide-Technik eine exotische Zubereitungsart, die eher an ein Labor als den eigenen Haushalt erinnerte. Mit dem «Label» Vacuisine wurde unter Mithilfe der Spitzenköche ein Branchenstandart gesetzt. «Unsere Ingenieure schafften mit dem Input der Köche die Grundlagen in den Combi-Steamern für diese neue Art des schonenden, geschmacksintensiven Garens», sagt Marketing-Spezialistin Jasmin Riesen.

Bei Vacuisine wird Fleisch, Fisch, Gemüse oder Obst vakuumiert und gradgenau im Dampf präzise gegart. So sind ganz neue Geschmackserlebnisse und Texturen möglich. 842 Rezepte der zehn V-ZUG Markenbotschafter liegen heute in der Datenbank – viele davon wurden speziell für die neue Gartechnik entwickelt und geschrieben. Den Kunden konnte so auf nachhaltige Art und Weise gezeigt werden, was ein Combi-Steamer im Stande ist zu leisten.

10 Jahre Lifestyle

10 Jahre Lifestyle by V-ZUG, 10 Köche und 10 Rezepte – so sieht das Jubiläumsjahr 2019 aus. Die beiden Schweizer 3-Sterne-und-19-Punkte Köche Andreas Caminada und Franck Giovannini, dazu die Publikumslieblinge Tanja Grandits und Walter Klose, die aufstrebenden Talente Fabian Fuchs, Marcel Arnold, Silvio Germann und Marcel Skibba sowie die beiden internationalen Stars Anton Schmaus und Ryan Clifft sind heute Teil des Lifestyle-Teams. Jeder der Köche hat ein Rezept geschrieben, das ein Jubiläumsmenü in zehn Gängen ergibt.

Zum Jubiläum werden alle zehn Markenbotschafter in kurzen Filmen präsentiert, in welchen zu sehen ist, wie die Profis mit den V-ZUG Geräten arbeiten und was ihre tiefere Idee vom Kochen ist. Gefeiert wird der Geburtstag mit Online- und Social-Media-Aktivitäten, aber auch mit handfesten Aktionen. 2019 wird der Food Truck von V-ZUG an fünf Standorten in der Schweiz Halt machen und jeweils zwei Spitzenköche kochen zusammen für ein wechselndes Publikum: Andreas Caminada und Franck Giovannini in Crissier, Silvio Germann und Fabian Fuchs am Genussmarkt auf Schloss Schauenstein, Tanja Grandits und Marcel Arnold in Bern, Walter Klose und Anton Schmaus auf dem Gupf sowie Marcel Skibba und Fabian Fuchs in Zürich.

Der Food Truck ist der jüngste Meilenstein in der zehnjährigen Geschichte von Lifestyle by V-ZUG. Aus einem Original US Airstream Typ 27 – gewissermassen der Porsche 911 unter den Wohnwagen – wurde in monatelanger Arbeit eine chromblitzende, einmalige Küche auf Rädern – ausgestattet mit allem, womit V-ZUG das Kochen schöner und einfacher machen kann. Mit dem Food Truck kommt die Idee von Lifestyle by V-ZUG auf attraktive anschauliche Art zu den Leuten: Emotionen, Freude am Leben, Essen und Kochen.

V-ZUG AG
Industriestrasse 66, CH-6302 Zug
Tel. 0041 (0)41 399 77 77
info@vzug.com
www.vzug.com
Tags
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Oesterreich, Wien, Museum, Musik, Oper, Tourismus, Kunst, Messe, Parallel Vienna, curated, Langen Nacht Museen, Open House, Design Week, Sommernachtskonzert, Schoenbrunner Schlosspark, Beachvolleyball, Flughafen,
Reisebuero Mittelthurgau, Reisebuero, Schiff, Schiffsreise, Fluss, Europa, Donau, Excellence, Gourmet, Musik, Golfer, Linz, Bratislava, Pecs, Belgrad, Budapest, Wien
Ted Scapa, Ausstellung, Vernissage, Bad Zurzach, Bilder, Werke, Illustrationen,

Nächster Beitrag