Tippe um zu schreiben

Raclette für Gourmets und Geniesser

Teilen

Der Genuss von Schweizer Raclettekäse  ist ein besonderes Erlebnis. Schon der Duft des schmelzenden Käses macht Lust auf Genuss. Geteilt mit Freunden – eine Festtagsfreude!

Rezept Für 4 Personen

Raclette de luxe by Marion Michels

WERKZEUGE
2 Racletteöfeli
1 Trüffelhobel

 ZUTATEN
800 g Raclettekäse, in Scheiben geschnitten
800 g kleine Raclette-Kartoffeln, gekocht
2 Birnen, gewaschen, entkernt, mit der Schale in hauchdünne Scheiben geschnitten
2 Äpfel, gewaschen, entkernt, mit der Schale in hauchdünne Scheiben geschnitten
1 Sommertrüffel, ca. 40 g, ersatzweise Périgord-, oder weisser Albatrüffel
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG
Nach Lust und Laune die Raclette-Pfännchen mit Äpfel-und Birnenspalten belegen. Mit einer Scheibe Raclettekäse abdecken und auf dem Racletteöfeli schmelzen lassen. Vor dem Genuss den Trüffel direkt auf den Käse hobeln. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

WETTBEWERB

Mit dem herzigen Racletteöfeli für 2 Personen, geniessen Sie lecker geschmolzenen Raclettekäse in wenigen Minuten, z. B. auf dem Balkon, im Garten, am See oder wo immer Sie wollen.
Gewinnen Sie 1 von 20 Racletteöfeli.

Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge