Tippe um zu schreiben

Magazin 06/18 Tipps & Adressen

UZÈS – TUBER MELANOSPORUM

Teilen

Fotografie: Dave Brüllmann, Ursula Egli
Text: Ursula Egli

Etwas Luxus darf hin und wieder sein, sagen sich die Liebhaber der schwarzen Périgord-Trüffel und treffen sich alljährlich im Januar zur Auktion, Fachsimplerei und Trüffelschmaus im südfranzösischen Uzès.

Sie ist nicht besonders hübsch, ausserdem rar und teuer. Doch einen ganzen Monat lang huldigt das südfranzösische Departement Gard in der Region Languedoc-Roussillon einer ausgesprochen aromatisch riechenden Knolle, genauer gesagt der schwarzen Périgord-Trüffel. «La mélano» – so nennen Südfrankreichs Trüffelzüchter halb ehrfürchtig, halb liebevoll Tuber Melanosporum, die schwarze Edeltrüffel, die als Diva unter den Pilzen gilt. Ende des 19. Jahrhunderts wurden in Frankreich noch rund 1000 Tonnen Trüffeln pro Jahr aus dem Boden geholt, heute ist es nur noch ein Bruchteil davon. Deshalb haben Wissenschaftler in jahrzehntelanger Arbeit geforscht, wie man Tuber Melanosporum anbauen kann. Mit Erfolg, heute werden mit Sporen des Trüffelpilzes «geimpfte» Bäume auf wohlbehüteten Plantagen angepflanzt und wenn alles gut geht, können die ersten Trüffel nach 7 bis 10 Jahren ausgegraben werden. Diese Schnüffelarbeit  wird von speziell ausgebildeten Hunden übernommen. Trüffelschweine kommen nur noch selten zum Einsatz, da sie die Trüffel lieber selbst essen. Dank seiner Lage inmitten des Trüffelanbaugebiets hat sich die kleine Herzogsstadt Uzès im Laufe der Jahre zur Trüffelhauptstadt des Languedoc-Roussillon entwickelt. Höhepunkt der Trüffelsaison ist traditionell der dritte Sonntag im Januar. Am «Tag des Trüffels» kommen Liebhaber des schwarzen Diamanten von weit her angereist, um den Trüffelmarkt auf der mittelalterlichen Place aux Herbes zu besuchen. Ohne viel Dekor präsentieren die «Trufficulteurs» ihre Schätze unter den Arkaden des Marktplatzes. Für 100 g schwarze Périgord-Trüffeln werden stattliche 110 Euro verlangt. Da erstaunt es nicht, dass die Trüffelliebhaber nicht irgendeinen, sondern den besten Trüffel ergattern möchten und von Stand zu Stand gehen, um die Trüffeln ausführlich auf deren Geschmacksintensität und Konsistenz zu prüfen.

Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Rezept, Kabeljau, Sauerkraut, Yuzusenf, Sauce,
La Tavola Magazin, Freezy
Weihnachtsgeschichte, La Tavola, Marion Michels, Dave Bruellmann
Dekoration, La Tavola, Idee, Torte, Kuchen, Sweet, Suesses, Dessert, Wunderschoen, Baileys, Baumnuss, Mandel, Karamell, Apfel, Ingwer, Schokolade, Yuzu, Zitrone, Haselnuss, Pistazien, Brombeer, Basilikum

Nächster Beitrag