Tippe um zu schreiben

Magazin 06/18 Wein

BORDEAUX – CHÂTEAU FAUGÈRES – MELODIEN GROSSER WEINE

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Marion Michels

Château Faugères,Château Péby Faugères, Château Cap de Faugères, Château Rocheyron       

Die Leidenschaft des Eigentümers dieser Domainen, seine Liebe zum Wein und das ungeheure Prestige des Bordeaux motivierten den Schweizer  Geschäftsmann Silvio Denz, nach dem Kauf dieser Weingüter neue Zeichen zu setzen. Sein kompromissloses Qualitätsdenken ist der unverzichtbare Grundstein zu seinem Erfolg. Auf diesen Domainen wird nichts dem Zufall überlassen. Im Fokus steht die ständige Suche nach Perfektion und die Pflege naturnaher Anbaumethoden nach den Vorgaben ISO 14001 (ECOPASS). Jedes Detail zählt und trägt zu der Einzigartigkeit der Weine bei. Sieben Jahre nach dem Kauf von Château Faugères wurden die Weine der Domainen als Grands Crus Classés de Saint-Émilion eingestuft. Durch umfassendes Verständnis der Terroirs, die Beratung durch anerkannte Experten und die sorgfältige Pflege der Weinberge wurde diese exklusive Qualifikation möglich. Silvio Denz ist es gelungen, bei der Modernisierung der Kellereien traditionelle Verfahren und innovative Technologie virtuos zu verbinden. Für die vollendete Architektur des 2009 erbauten Kellers von Château Faugères zeichnet der charismatische Schweizer Stararchitekt Mario Botta verantwortlich.

Die Kellerei von Château Faugères gleicht einer Kathedrale. Das Gebäude wurde von Mario Botta in enger Zusammenarbeit mit Silvio Denz konzipiert und gilt als Wahrzeichen der Domaine und der Appellation. Das imposante Gebäude ist ein Tempel modernster Kellertechnik mit hervorragender Infrastruktur. Das stolze Bauwerk prägt die Silhouette der weitläufigen Rebberge. Beeindruckend der Gärkeller, in dem die Schwerkraft für den Ausbau perfekter Grands Crus genutzt wird. Fünf Jahrhunderte trennen die nüchterne geometrische Architektur der Keller von der malerischen Fassade der Chartreuse de Faugères, einem ehemaligen Jagdschloss aus dem 16. Jahrhundert, das in derselben Fluchtlinie ca. 1 km entfernt inmitten von Rebbergen liegt. Heute ist das Anwesen Privatsitz der Familie Denz und Treffpunkt für Weinliebhaber und Freunde aus aller Welt.

Das Terroir des Weinguts zieht sich über ein Kalkplateau und einen Hügel mit tonigem, kalkhaltigem Boden hinweg. Eine höchst anspruchsvolle Konstellation für den Weinbau! Aus diesem Grund wird auf Faugères der Vegetationszyklus besonders aufmerksam verfolgt. Die langjährigen Mitarbeiter des Weinguts pflegen einen integrierten Weinbau, bei dem ausschliesslich natürliche Methoden zum Einsatz kommen. Mit viel Fingerspitzengefühl und Augenmass begleiten sie die Trauben zur optimalen Reife und den Wein während seines Ausbaus zu hervorragenden Qualitäten.

Die Chartreuse de Faugères hat wie unzählige Herrensitze des Bordeaux eine bewegte Geschichte. Der, in dieser Region seltene klassizistische Baustil fügt sich harmonisch und selbstverständlich in die beeindruckende Weite der umliegenden Rebberge ein. Sorgsam geschnittene Buchsbaum und Eibenhecken geben dem Ansitz einen stilvollen natürlichen Rahmen. Im Interieur begegnet der Besucher der zweiten grossen Passion von Silvio Denz. Der einzigartigen Kristallkunst von Lalique. In diesem Haus wird Gastfreundschaft gelebt und zelebriert. Die Handschrift des Kunstliebhabers Silvio Denz widerspiegelt sich im stilvollen Ambiente des Hauses insbesondere bei beeindruckenden Kunstobjekten.

Die Weine von Château Faugères,Château Péby Faugères, Château Cap de Faugères, Château Rocheyron sind in der neuen Vinothek der Firma Denz Weine erhältlich:

DENZWEINE
Zeltweg 6, CH-8001 Zürich
Tel. 0041 (0)44 262 07 08
info@denzweine.ch
www.denzweine.ch

…weitere exklusive Beiträge und News finden Sie hier.

Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Dekoration, La Tavola, Idee, Torte, Kuchen, Sweet, Suesses, Dessert, Wunderschoen, Baileys, Baumnuss, Mandel, Karamell, Apfel, Ingwer, Schokolade, Yuzu, Zitrone, Haselnuss, Pistazien, Brombeer, Basilikum
Rezept, Randen, Meersalz, Creme Fraiche, Eier, Schinken, Trueffel, Randencarpaccio, Geisenkaese, Filloteig, Suppe, Gurkengranite, Borschtsch, Entenspiess, Cupcakes, Fruechte
Park Hyatt Paris, Hotel, Eleganz, Herzen Paris, Kulinarik, Luxus, Lifestyle, Patissier, Koch, Suite, Vendome, Champs Elysees, Ed Tuttle, Juwel, Design, Blaise Mautin, Gourmet, Pur, Michelin Stern, Gault Millau
Tuber Melandosporum, Trueffelpilz, Perigord-Trueffel