Tippe um zu schreiben

Magazin 06/18 Tipps & Adressen

WENGEN – HOTEL JUNGFRAU WENGERNALP

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Christine Zenz

Gastronomie ist Familiensache

Die Bergstation Wengernalp wurde erstmals 1776 als bewirtete Sennhütte in der Literatur erwähnt. Leslie Stephen, Historiker, Literat und Bergsteiger, beschrieb diesen Platz in seinem Buch «The Playground of Europe» als «schönsten Platz der Alpen». Das Gästebuch mit den Namen von Alpenpionieren, Malern, Dichtern, Komponisten, Staatsmännern und Politikern ist beeindruckend. Die Gastgeber Urs und Patricia von Almen begrüssen ihre Gäste mit herzlichster Gastfreundschaft. Leonberger Erik liegt gelassen gleich einer Statue auf einem Eishügel und betrachtet das Geschehen. Das Hotel wurde von die Familie von Almen 1962 liebevoll restauriert und renoviert. 24 Zimmer repräsentieren die Tradition der Gebirgslandschaft und bieten modernsten Komfort. Chefsache, der Gastgeber Urs von Almen baut jeden Winter seine Eisbar, in der feiner Champagner und herrliche Weissweine gekühlt werden. Geniessen Sie am Nachmittag einen herrlichen Schokoladenkuchen oder den traditionellen Apfelstrudel mit Vanillesauce auf der einzigartig gelegenen Sonnenterrasse, unglaubliche Panoramasicht und Livemusik inbegriffen. Stimmungsvoller kann Alpenglück nicht sein.

Hotel Jungfrau Wengernalp
CH-3823 Wengernalp
Tel. 0041 (0)33 855 16 22
www.wengernalp.ch
Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Rezept, Kabeljau, Sauerkraut, Yuzusenf, Sauce,
La Tavola Magazin, Freezy
Weihnachtsgeschichte, La Tavola, Marion Michels, Dave Bruellmann
Dekoration, La Tavola, Idee, Torte, Kuchen, Sweet, Suesses, Dessert, Wunderschoen, Baileys, Baumnuss, Mandel, Karamell, Apfel, Ingwer, Schokolade, Yuzu, Zitrone, Haselnuss, Pistazien, Brombeer, Basilikum