Tippe um zu schreiben

Magazin 04/18 Wein

TOSKANA – WEINGUT LE CHIUSE

Teilen

Fotografie: Ursula Egli
Text: Ursula Egli

«Jede neue Ernte ist wie ein neues Kind mit seinem eigenen Charakter, das ist das Faszinierende an meinem Beruf. Man erinnert sich später an jeden einzelnen Tag. Wenn die Ernte naht, kann man nicht mehr schlafen», sagt Lorenzo Magnelli, der in fünfter Generation das Weingut Le Chiuse leitet. Die Geschichte vom Weingut Le Chiuse reicht zurück in die Urzeiten der Biondi Santis, der Gründerväter des Brunello, von denen Lorenzos Mutter, Simonetta Valiani, abstammt. Die pflanzten dort, wo die Familie heute ihre Weingärten besitzt, schon vor Generationen Sangiovese aus, und glaubt man der Geschichte (und wenn man die Weine probiert, glaubt man ihr sofort), so befand Franco Biondi-Santi, Simonettas Onkel, einst, dass es speziell diese Lagen sind, die die ganz grossen Riservas ergeben. In den letzten Jahren stellte das Weingut auf bio um und setzte damit auch auf eine andere Form der Bewirtschaftung: Begrünung und Kompost veränderten die Bodenbeschaffenheit, gezielte Selektion und eine Reduktion der Erträge sorgten für zusätzliche Substanz. Der Wein bleibt nach der Gärung mindestens für 15 Tage auf der Maische und reift dann seelenruhig für viele Jahre in grossen Holzbottichen. Alle Weine, inklusive des Rosso, haben Potenzial für Jahre, den Riserva sollte man entweder für ein paar Tage dekantieren oder frühestens in 10, Lorenzo meint sogar 20 Jahren trinken. Wie auch immer. In allen Weinen steckt grosse Klasse, Eleganz und Persönlichkeit.

Azienda Agricola Le Chiuse
Località Pullera, 228, 53024 Montalcino ( SI ) Italia
Tel. 0039 055 597052
albergo@postamarcucci.it
www.lechiuse.com

…weitere Tipps & Adressen rund um Italien finden Sie hier.

Tags
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Kroatien, Insel, Mljet, Odysseus, Kalypso,
Montalcino, Brunello, Wein, Toskana, Italien
La Tavola Magazin, Freezy
Pienza, Schafskaese, Toskana, UNESCO, Palazzo

Nächster Beitrag