Tippe um zu schreiben

Magazin 03/19 Wein

ELSASS – BOTT FRÈRES

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Marion Michels

Die Heimat der Haeberlins, Illhaeusern, und die der Botts, Ribeauvillé, liegen nah beieinander. Von der herrschaftlichen Villa der Familie Bott, gleich neben ihrer Enothek, schaut man an klaren Tagen bis hin in den Schwarzwald und irgendwo dazwischen, nur einige Kilometer entfernt, auch auf die Auberge de l’Ill. Die Familie Bott schwingt seit einigen Generationen die Flagge für hervorragende Elsässer Weine. Der Vater von Laurent Bott, Pierre, besucht mit seinen 91 Jahren zweimal täglich die weitläufigen Weinkeller, um nach dem Rechten zu schauen. Die siebte Bott-Generation mit Paul-Pierre Bott und seiner zukünftigen Frau Gladys steht mit neuen, zeitgemässen Konzepten in den Startlöchern. Paul möchte den Betrieb in den nächsten Jahren komplett auf Bio umstellen. Eine enorme Aufgabe, die schrittweise und sehr behutsam angefasst werden muss. Verantwortungsvoller Weinanbau und der Schutz der Artenvielfalt gehören bei den Bott Frères seit eh und je zu den Firmenwerten. Aussergewöhnliche Weine können nur entstehen, wenn man sein Terroir liebt und achtet. Pauls Mutter Nicole bereist mit Ehrgeiz, Mut und Entschlossenheit die Welt, um die Weine des Familienunternehmens zu präsentieren und zu verkaufen. Auf meine Frage nach den besten Weinen des Hauses kommt die schnelle Antwort: «Riesling Réserve Personnelle 2016, Muscat 2018 und Riesling Spätlese 2011.» Der neuste Wein ist eine Cuvée aus den drei Grand-Crus-Lagen der Botts, dem Kirchberg, dem Geisberg und dem Osterberg oberhalb von Ribeauvillé. Die Flaschen des Grand Trios 2016 sind einzeln nummeriert und selbstredend limitiert. Im November 2017 überreichte Marc Haeberlin Nicole Bott den  Orden: «Chevalier du Mérite Agricole». So schliesst sich der Kreis zwischen den grossen Elsässer Familien, die das Elsass zu einem Schlaraffenland machen. Die Empfangs- und Probierräume von Bott Frères sind sieben Tage pro Woche geöffnet. Entdecken Sie auf Voranmeldung das liebevoll gestaltete Museum von Nicole Bott, erkunden Sie den modernen Weinkeller und geniessen Sie das Ambiente des historischen Weinkellers bei einer Weinprobe.

13 Avenue du Gén de Gaulle, 68150 Ribeauvillé, Frankreich
Tel. 0033 (0)3 89 73 22 50
vins@bott-freres.fr
www.bott-freres.fr
Der Export der Weine ins Ausland ist perfekt organisiert.
Tags

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.