Tippe um zu schreiben

Magazin 01/19 Reisen Städtereise Tipps & Adressen

STOCKHOLM – DJURGARDEN

Teilen

Fotografie: Christine Zenz
Text: Christine Zenz, Marion Michels

Der Frühling ist überall in Europa eine Zeit, in der die Natur eine besondere Rolle spielt. Ein wenig später als bei uns steigen hier oben im Norden die Temperaturen und Alt und Jung scheint auf den Beinen zu sein, um hoch zu Ross mit dem Fahrrad oder zu Fuss die Insel zu erobern. Unbedingt empfehlenswert ist ein Spaziergang vom Königlich Dramatischen Theater, dessen Eingang imposante goldene Statuen bewachen, zum blauen Eingangstor des Djurgarden. Entlang der eindrücklichen Strandvägen-Promenade, flankiert von Ausflugsschiffen, bläst der Frühlingswind recht kühl über das Wasser. Der goldene Hirsch auf dem Eingangstor erzählt von königlichen Jagden und dem Privileg des Adels in früheren Zeiten. Heute steht die Insel jedermann offen und man muss sich entscheiden, ob man lieber einem der Museen seine Zeit widmet oder einen langen Spaziergang über die Insel macht. Das Junibacken-Museum ist der schwedischen Kinderliteratur und insbesondere Astrid Lindgren gewidmet. Das Vasa-Museum zählt zu den schönsten Schiffsmuseen, weitere Highlights sind das Abba-Museum, der Vergnügungspark Gröna Lund oder das Freilichtmuseum Skansen. Entscheidet man sich für einen Spaziergang über die Insel, hat man zu dieser Jahreszeit das Privileg, unglaubliche Privatvillen zu sehen, die sich im Sommer hinter grünem Laub verstecken.

Djurgarden – Freilichtmuseum Skansen

Das älteste Freilichtmuseum der Welt entführt uns auf eine Reise durch alle schwedischen Landesteile und die Epochen vergangener Zeiten. Am Eingang des Museums empfiehlt sich ein Besuch im Gubbhyllan. Sternekoch KC Wallberg versteht sich als Botschafter der schwedischen Küche und setzt auf regionale Produkte. Das Ambiente des Restaurants wird geprägt von grossflächigen Schwarz-weiss-Reproduktionen mit Szenen aus der griechischen Antike und dem Empire. An der Dessert-Theke warten süsse Köstlichkeiten und im Krämerladen kann man sich mit Leckereien eindecken. Ein Eldorado für Tierfreunde ist der Skansen-Park. Hier leben Elche, Rentiere, Seehunde, Bisons, Bären, Wölfe und Raubkatzen in artgerechten Gehegen.

Skansen, Djurgårdsslätten 49-51, 115 21 Stockholm, Schweden
Restaurant Gugghyllan, Reservationen:
Tel. 0046 8 664 42 00
bokning@gubbhyllan.se
www.gubbhyllan.se
Tags
Nächster Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Waldhotel Davos, Gewinnspiel, Wettbewerb, Kulinarik, Lifestyle, Hotel, Restaurant, Davos, Gourmet,
gebacken, Curry, Kuerbis, Tomaten, Schafskaese, La Tavola, Zeitschriften, Mein Freund Freezy
Avocado, Health, Gesund, Power Food, Fitness, Leicht, Rezept,

Nächster Beitrag