Tippe um zu schreiben

Literatur

MARION MICHELS SWEET DREAMS – SÜSSE VERSUCHUNGEN FÜR NASCHKATZEN UND DEREN KATER!

Teilen

Die achtzig besten Dessert-Rezepte aus dem La Tavola-Verlag, rund um das Kalenderjahr für Sie kreiert, gekostet und rezeptiert!

Sweeties sind Herzensbrecher! Ihr Genuss streichelt die Seele, glättet Wogen des Lebens und zaubert ein Lächeln auf die Lippen. Die süssen Schlusslichter eines Essens sind Top-Spots für Naschkatzen. Mögen Vorspeise und Hauptgericht noch so raffiniert, köstlich und liebevoll arrangiert sein, das süsse i-Tüpfelchen ist das glanzvolle Schlusslicht eines genüsslichen Beisammenseins und bleibt die nachhaltigste Erinnerung. Einige Desserts in diesem Buch erinnern mich an köstliche Augenblicke meiner Kindheit, andere an Reisen und an besondere Orte, die mit eindrucksvollem Ambiente oder hervorragenden Chefs bleibende Erinnerungen hinterlassen haben. Dieses Buch ist eine genüssliche Reise durch das Jahr mit den Highlights der Natur. Es war nicht leicht, die Auswahl der Rezepte aus der grossen Schatztruhe unserer La Tavola-Verlagsküche zu finden. Sweet Dreams – in diesem Rezeptband finden Sie Ideen von simpel, einfach, à la minute bis zur Challenge für Profis. Es sind Lieblingsrezepte des La Tavola Teams, ausgewählt für Naschkatzen und deren Kater die bei dem Genuss der süssen Verführungen mit grosser Sicherheit das Schnurren wieder entdecken.

Sweeties für Menschen, die das Besondere lieben!

Semifreddo von Orangenminze und Thai-Basilikum mit Erdbeercoulis, Rosmarin-Crème-Brûlée mit pochiertem Rhabarber, Rhabarberparfait mit Erdbeercoulis, Kokos-Pannacotta mit Rhabarber-Holunderblütenkompott, Buttermilch-Pannacotta-Gugelhupf mit Holundersauce und Meringues Buttermilch-Pannacotta mit Holunderbeerenkompott, Eisbombe mit Beeren, Haselnüssen und weisser Schokolade Griessflammeri mit Rhabarberkompott Aprikosen- Kefir-Crème mit Zitronenthymian, Limetten-Joghurt-Mousse, Haselnuss-Pannacotta mit Williams-Birne und Haselnuss-Krokant … und vieles mehr!

Tags
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Nächster Beitrag