Tippe um zu schreiben

Hideaways Magazin 04/20

Neptuns geheimnisvolle Reiche – Hallwilersee

Teilen

Das Schloss Hallwyl unweit des Hallwilersees ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz.

Hallwilersee

Adel verpflichtet: Ein See, dessen Name auf eine Schweizer Adelsfamilie zurückgeht, kann nur beeindrucken. Am Hallwilersee scheint die Zeit stillzustehen: Das nahe gelegene imposante Hallwyler Schloss auf den Inseln im Aabach, das reine blaue Wasser des Sees und eine traumhafte Uferlandschaft mit unberührter Flora und Fauna – Besucher dieses wunderschönen Naturschutzgebiets wähnen sich in einem Sommermärchen. Der von Gletschern geformte Hallwilersee befindet sich im Seetal in den Kantonen Aargau und Luzern. Dank den Schutzzonen sind die Seeufer weitgehend unbebaut geblieben, was diesen magischen Fleck zu einem herrlichen Naherholungsgebiet für Wanderer und Spaziergänger macht. Ein leicht zu bewältigender Wanderweg um den See von 22 km ist familienkonform. Verschiedene Schiffanlegestellen machen es möglich, die Wanderung zu verkürzen. Auch Wassersportler kommen am Hallwilersee nicht zu kurz: Vom Segeln über Stand-up-Paddling bis zum Kanufahren ist alles möglich. Auf Geschichtsinteressierte warten das Schloss Hallwyl und die Pfahlbauten am See aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit. Gönnen Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag ein erfrischendes Naturbad. In den Sommermonaten garantieren acht schöne Strandbäder für Entspannung und Badespass. Wenn der Hunger ruft, laden diverse Feuerstellen sowie gemütliche Restaurants zum Verköstigen und Verweilen ein.

 

LA TAVOLA GEHEIMTIPP
Hier erleben Sie Thailand-Feeling mit gelungenem Crossover zur Aargauer Tradition. Erstklassige Küche am östlichen Ufer des Hallwilersees. Regionale Kulinarik und Wein vereinen sich hier mit Thai-Küche zu überraschenden Gaumenfreuden.
www.seerose.ch

Weitere Seen, finden Sie in unserer neuen Ausgabe 04/2020, jetzt am Kiosk erhältlich oder Online bestellbar.
Tags

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.