Tippe um zu schreiben

Hideaways Magazin 01/21 News

Meisterin der Sinfonie

Teilen

Lena-Lisa Wüstendörfer ist Music Director des Swiss Orchestra. Sie steht für Konzertprogramme, die jenseits ausgetretener Pfade Lust machen, mehr zu hören und Neues zu entdecken. Mit dem Swiss Orchestra leistet Lena-Lisa Wüstendörfer Pionierarbeit bei der Erschliessung der Schweizer Sinfonik aus Klassik und Romantik und bringt diese Trouvaillen in den grossen Konzertsälen der Schweiz zu Gehör. Als Gastdirigentin ist sie international gefragt. Engagements führten sie zu renommierten Klangkörpern wie dem Luzerner Sinfonieorchester, Zürcher Kammerorchester, Thailand Philharmonic Orchestra oder dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester. 1983 in Zürich geboren, studierte Lena-Lisa Wüstendörfer in Basel Violine und Dirigieren sowie Musikwissenschaft und Volkswirtschaft und promovierte zu Gustav Mahler. Sie vertiefte ihre Studien bei Sylvia Caduff und Sir Roger Norrington und war Assistenzdirigentin von Claudio Abbado.    

www.wuestendoerfer.com

Swiss Orchestra

Die Schweiz ist für vieles berühmt, aber kaum für ihre Sinfonik. Schweizer Komponisten der Klassik und Romantik fristen ein Schattendasein – und das im eigenen Land wie auch weltweit. Das Swiss Orchestra macht Schweizer Werke hörbar und ihre Schöpfer sichtbar und strebt die Renaissance der Schweizer Sinfonik an.

www.swissorchestra.ch

Schweizer Sinfonik im Fokus

Gipfeltreffen der besonderen Art:
Brahms’ 3. Sinfonie begegnet Trouvaillen der Schweizer Sinfoniker Eschmann und Martin.

6.6.2021 Andermatt
Sonntag, 17.00 Uhr Concert Hall

9.6.2021 Basel
Mittwoch, 19.30 Uhr Martinskirche

12.6.2021 Zürich
Samstag, 19.30 Uhr Tonhalle Maag

13.6.2021 Lausanne
Sonntag, 17.00 Uhr Salle Paderewski

Tickets unter:  www.swissorchestra.ch/schweizer-sinfonik-im-fokus

Tags

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.