Tippe um zu schreiben

Gewinnspiel Magazin 03/21 Wein Weine Wettbewerbe

Ein rosaroter Sommertraum Cuvée La Chapelle

Teilen

Bei dem Genuss der Cuvée La Chapelle Rosé entdeckt der Geniesser die subtilen Düfte des Mittelmeeres und die einzigartig delikate Frische mit den Noten von roten Früchten. Er geniesst beim Abgang ein langes Finale, das an die fruchtigen Noten eines Walderdbeerensorbets erinnert. Das historische Château La Gordonne ist die Heimat dieses exzellenten Rosés.

DER WEIN |Auf dem Weingut wachsen für die Provence typische Rebsorten wie Grenache, Syrah und Cabernet Sauvignon. Bedingt durch das einzigartige Mikroklima, dessen Winter mild und Sommer heiss und trocken sind, entstehen exzeptionelle Weine. 3000 Sonnenstunden im Jahr und der Mistral, vom Mittelmeer kommend, garantieren eine hohe Traubenqualität. Mit Hilfe hochmoderner pneumatischer Champagner-Pressen entsteht die «Tête de Cuvée». La Chapelle hat Symbolik für die Qualität der Vranken Estates. Die Cuvée La Chapelle Rosé widerspiegelt mit seinen einzigartigen Aromen und sanftem Rosé-Ton die harmonische Landschaft der Provence. Die Trauben der besten Parzellen werden für diesen Rosé ausgewählt. Die Trauben von Hand gelesen. Ihre Ernte erfolgt ausschliesslich in der Nacht, da die kühleren Temperaturen ihre Qualität begünstigen. Ein Teil der Ernte wird vor der Maischegärung mazeriert, um die Extraktion der Farbe und der ersten Aromen zu fördern. Die Gärung wird durch strikte Temperaturregulierung kontrolliert.

Bis zur Weinlese 2021 werden alle Weinberge von Château La Gordonne eine Zertifizierung für biologischen Weinbau haben.

Mehr finden Sie in unserem Magazin 03 2021. Erhältlich unter: www.latavola.ch

Wettbewerb

Überzeugen Sie sich von der einzigartigen «La Chapelle Gordonne» und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Vielleicht sind Sie einer der glücklichen Gewinner von einer von zwölf Magnumflaschen der Prestige Cuvée La Chapelle Gordonne von Château La Gordonne.

    Tags

    Weitere Beiträge

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Ähnliche Beiträge

    Nächster Beitrag