Tippe um zu schreiben

Ambiente Magazin 02/19

FRÜHLINGSRAUSCH

Teilen

Fotografie: Erwin auf der Maur
Text: Marion Michels

Martin Grossenbacher
Florist aus Leidenschaft

Das Blumengeschäft Martin Grossenbachers an der Dufourstrasse 85 in Zürichs angesagtem Seefeldquartier zu betreten, heisst ein Zauberland kennenzulernen. Hier bestimmt die Jahreszeit durch florales Ambiente die Stimmung. Jetzt im Frühling flirten zarte Pastelltöne mit kräftigen Spots von Gelb und Orange. Die spannenden Inszenierungen in diesem Blütenparadies wechseln täglich. Die frühen Morgenstunden sind für Martin Grossenbacher und seinen Kreativ-Chef Christoph Klein für den Einkauf reserviert. Um acht Uhr morgens beginnt das Teamwork. Jeder Zweig, jede Blüte muss gerüstet werden. Solch ein Blumenwunderland kann nur von einem motivierten Team kreiert werden. Martin Grossenbacher eröffnete sein Geschäft im August 1997. Einige seiner Mitarbeitenden schaffen seit dem ersten Tag an seiner Seite. «Nur im Team sind wir stark», sagt der Chef. Die fröhliche Stimmung an der Dufourstrasse 85 macht jeden Besuch zum Vergnügen. Warum ich gerade diesen Blumenladen so liebe? Vielleicht, weil die Auswahl einzigartig ist! Die Vielfältigkeit von Farben, Formen und Düften weckt schon beim Betrachten die Sinne und kreiert kleine Zeitinseln des Glücks. Vielleicht gehe ich deshalb in diesen Laden, weil man hier den Blumen ihre Eigenheiten lässt und sich die Floristik keinem Trend unterwirft. Vielleicht, weil die Fröhlichkeit des Teams ansteckend wirkt, und vielleicht, weil die Individualität eines jeden Kunden immer im Vordergrund steht. «Man muss zuhören können. Der Kunde soll sich persönlich wahrgenommen fühlen», sagte Martin. Für mich gibt es viele Gründe, Blumen zu kaufen. Manchmal mache ich mir einfach selber eine Freude, schmücke mein Zuhause und den Arbeitsplatz für mein Team. Oft möchte man seine Dankbarkeit oder Gefühle einem Freund gegenüber mit Blumen ausdrücken. Vielleicht möchte man jemanden willkommen heissen und vielleicht muss man Abschied nehmen. «Jeder Kunde bringt seine eigene Geschichte mit zu uns und wir sind dazu da, ihm zuzuhören und seine Wünsche zu erfüllen. Am Abend möchte ich nach Hause gehen mit dem Glücksgefühl, dass unsere Blumen, sei es eine einzelne Blüte oder ein wunderbarer Strauss, Freude bereitet haben.» Für die Wahl von Blumen gibt es kein «Richtig» und kein «Falsch». Oft entscheidet sich der Kunde gegen die Vernunft, einfach, weil Vernunft nicht der optimale Weg zum Glück ist. Blumen sind in ihrer Vielfältigkeit Individualisten, aber auch Botschafter von Stimmungen und Gefühlen. Immer aber sind sie die Visitenkarte des Schenkenden. Eine einzige Blüte, liebevoll ausgewählt, kann die Seele streicheln. Und jede Wahl der richtigen Blume ist eine Spurensuche der Persönlichkeit und ein Botschafter der Lebensfreude.

Martin Grossenbacher Blumen Zürich
Dufourstrasse 85, CH-8008 Zürich
Tel. 0041 (0)44 420 11 71
info@martingrossenbacher.ch
www.martingrossenbacher.ch
Tags
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Weitere Beiträge

1 Kommentar

  1. Sybille T. 15. April 2019

    Tolle Deko-Inspiration!!!

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Bordeaux, Frankreich, UNESCO, Weltkulturerbe, Geschichte, Architektur, Place Bourse, Wein, Oper, National Bordeaux, Theater, Grandhotel, Jaume Plensa, Cite Viin, Design, Museum, Restauarant,
Rezept, Tagliata, Rind, Filet, Sauce, Bearnaise, Fruehlingsgemuese, Gemuese, Fruehling,
Rezept, Brokkoli, Tomaten, Knoblauch, Croutons,
Scheibelhofer, Wein, Burgenland, Oesterreich, Weinberg, Traube,

Nächster Beitrag