Tippe um zu schreiben

Allgemein Gäste und Feste Magazin 03/21 Rezepte 01/20 Slider

Zu Gast bei Franz W. Faeh im Palace Gstaad

Teilen

Dem Himmel ganz nah. So fühlt sich der Gast im legendären Fünfsternehotel Palace Gstaad. Es gehört zu den wenigen familiengeführten Schweizer Luxushotels und wird heute von seinem Besitzer Andreas Scherz mit Professionalität, Leidenschaft und Empathie für Mitarbeiter und Gäste geführt.

Es war eine wunderbare Entscheidung für das Haus, als Andreas Scherz einen der besten Küchenchefs der Schweiz, Franz W. Faeh, als Küchendirektor für sein Haus gewinnen konnte. Das prächtige Hotel thront auf einem Hügel, mit Aussicht auf das authentische Walliser Dorf Gstaad. Vor der Terrasse des Hauses geniesst der Gast einen atemberaubenden Blick in die Alpenwelt und auf den gepflegten Park des Palace. Das historische Haus hat Geschichte geschrieben. Seine Gäste haben Spuren hinterlassen und es zu einem legendären Ort gemacht. «Last paradise in a crazy world», sagte einst Julie Andrews über das Hotel mit umwerfender Grandezza, das schon zu ihren Zeiten einem illustren Publikum von Stars und Sternchen, von Grössen aus Politik und Wirtschaft bekannt war und so manchem Poeten, der dort die Aura für seine Romane fand. 

Die Rezepte der folgenden Rezepte, finden Sie in unserem neuen La Tavola 03/21 Magazin oder in dem Online Rezepte Archiv.

Viel Spass beim Nachkochen!

Grüne und weisse Spargelspitzen mit pochiertem Ei, Osietra-Kaviar an Sauce hollandaise

Tartar vom Wolfsbarsch mit Avocado und Chili in weisser Spargelcremesuppe

Käse-Soufflé à la Franz W Faeh mit Spargelduo an einer Schnittlauchvinaigrette

Rocher, Gstaad Palace

Tags
Vorheriger Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *