Tippe um zu schreiben

Inhalt des neuen La Tavola Magazin 06/19

Teilen
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

2 Kommentare

  1. Lilian Meier 25. November 2019

    Guten Morgen
    Ich suche das Rezept, also die Zutaten für den Maroni Lebkuchen. Ich finde es nicht.
    Herzlichen Dank und freundliche Grüsse
    Lilian Meier

    Antworten
    1. Werner Zweifel 6. Dezember 2019

      Sie finden das Rezept in der Rubrik Poleposition, oder unter folgendem Link

      https://www.latavola.ch/allgemein/ein-tag-mit-nuessen/

      Maroni-Lebkuchen
      400 g *Maronimehl
      1 El *Kakaopulver
      1 El *Lebkuchengewürz
      50 g *Zucker
      200 g Honig, flüssig
      1 Tl Triebsalz
      1,5 dl Kaffeerahm
      Mehl zum mehlieren
      Butter zum ausbuttern

      Lebkuchen
      Die *Zutaten in einer Schüssel verrühren. Den flüssigen Honig unterrühren. Das Triebsalz im Kaffeerahm auflösen, hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ein Stück Klarsichtfolie mehlieren und den Teig fest einwickeln und 8 Stunden ziehen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, die Backform ausbuttern. Den Teig einfüllen und ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Den Lebkuchen in Würfel schneiden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Nächster Beitrag