Tippe um zu schreiben

14.12.19

Teilen

BLAETTERTEIGPASTETLI MIT MORCHELFÜLLUNG

ZUTATEN

BLÄTTERTEIGPASTETEN
6 Blätterteigpasteten,
beim Bäcker vorbestellen

MORCHELFÜLLUNG
120g* getrocknete Morcheln
2,5 dl* Vollrahm
1 Glass* Kalbsfonds
1* Lorbeerblatt, getrocknet
1* Schuss Noilly Prat
2* Knoblauchzehen, mit Schale
1* Peperoncini
2 El Mehl
20 g Butter, flüssig
1 dl Vollrahm, geschlagen
Zitronensaft, wenig
Salz
Schwarzen Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

MORCHELFÜLLUNG
Die * Zutaten ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Kurz vor dem Servieren das Lorbeerblatt, die Knoblauchzehen und die Peperoncini entfernen. Die Butter und das Mehl mischen. Die Sauce mit der Mehlbutter leicht andicken und einmal aufkochen. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schlagrahm kurz vor dem Servieren unterziehen.

ANRICHTEN
Den Backofen auf 80°C vorheizen, die Pasteten erwärmen, mit der Morchelfüllung auffüllen und servieren.

Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Nächster Beitrag