Tippe um zu schreiben

Salat von marinierten Artischocken mit Wildkräutern, Onsen- Ei und Sardellen

Teilen

Fotografie: Erwin Auf der Maur
Rezept, Styling & Produktion: Marion Michels

1 PERSON

ZUTATEN
Artischocken

4 Artischockenherzen mit Stiel, tourniert, eingelegt oder siehe Rezept (Ein Tag mit Erdbeeren)

Wachsweiches Ei

1 Bio-Ei

Sardellen

4 Sardellen um je eine Kapernfrucht gerollt

6 Minitomaten, eingelegt

80 g Wildsalat, z. B. Mini-Rucolablätter, Mini-Senfblätter, Mini-Randenblätter, gewaschen

1 El Kapernblüten

1 El Taggiasca-Oliven

50 g Pecorino, zerpflückt

Dressing

2 El Olivenöl

1 El Balsamessig, weiss

1 Prise Zucker

Salz

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Piment d’Espelette

 

ZUBEREITUNG

Wachsweiches Ei

Das Bio-Ei für 45 Minuten in ein 64 °C heisses Wasserbad legen und garen. Oder im Steamer 60 Minuten bei 64 °C Wasserdampf dämpfen.

Dressing

Alle Zutaten zu einem Dressing verrühren und abschmecken.

Aus den Wildkräutern ein Salatbeet anrichten, die Artischocken und das Ei darauf anrichten und mit den restlichen Zutaten garnieren.

Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge