Tippe um zu schreiben

Lammrack auf gegrillten Steinpilzen

Teilen

Fotografie: Erwin Auf der Maur
Rezept, Styling & Produktion: Marion Michels

1 PERSON

WERKZEUGE
feuerfeste Form
Grillpfanne
Pinsel

ZUTATEN
Lammrack
300 g Lammrack am Stück, die Knochen bis zum Filetansatz geputzt
Ras el Hanout
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter
Rapsöl zum Bepinseln

Gegrillte Steinpilze
200 g Steinpilze, klein, küchenfertig, halbiert

Marinade
2 El *Olivenöl
2 *Petersilienzweige, gezupft, fein gehackt
1 *Rosmarinzweig, gezupft, fein gehackt
1 *Knoblauchzehe, geschält, fein gehackt

ZUBEREITUNG
Lammrack
Den Backofen auf 50° C vorheizen. Das Lammrack mit Ras el Hanout, Salz und Pfeffer würzen. In Klarsichtfolie wickeln und 15 Minuten marinieren. Auswickeln und in heisser Bratbutter ringsum schnell kross anbraten. In eine feuerfeste Form legen und im Backofen 15 Minuten nachgaren. Vor dem Servieren in drei Tranchen schneiden.

Marinade
Alle *Zutaten zu einer Marinade verrühren.

Gegrillte Steinpilze
Den Grill auf 200° C vorheizen. Eine eiserne Grillpfanne auf das Gitter stellen, mit Rapsöl einpinseln und 10 Minuten erhitzen. Ersatzweise die Grillpfanne auf der Ofenplatte erhitzen. Die Steinpilze, ungewürzt, mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen und je nach Grösse 3 bis 4 Minuten grillieren. Die Steinpilze wenden und den Vorgang wiederholen. Die Grillpfanne vom Feuer nehmen und die Steinpilze mit der Marinade bestreichen. Sofort servieren. Mit dem Fleisch anrichten und die restliche Marinade auf den Steinpilzen und dem Fleisch verteilen.

Tags
Vorheriger Beitrag

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Beiträge

Nächster Beitrag