Tippe um zu schreiben

ASIATISCHE NUDELPFANNE MIT ENTENBRUST

Teilen

Fotografie: Erwin Auf der Maur
Rezept, Styling & Produktion: Marion Michels

1 PERSON

ZUTATEN

80 g Mie Noodles, al dente gekocht, abgetropft
1 Entenbrust, klein, enthäutet, in Streifen geschnitten
½ *Knoblauch, geschält, gehackt
2 Zweige *Koriander, gezupft, gehackt
20 g *Ingwer, geschält, gehackt
4 El *Sojasauce, hell
1 Tl *Yuzusaft
50 g Bohnen, grün, blanchiert
6 Maiskolben, klein, in Scheiben geschnitten
½ Peperoncini, entkernt, in Streifen geschnitten
Rapsöl

GARNITUR

50 g Cashewnüsse, geröstet

ZUBEREITUNG
Die Entenbrust mit den *Zutaten mischen und
20 Minuten marinieren. Das Fleisch abtropfen
und in heissem Rapsöl kurz scharf anbraten. Die
Bohnen, die Maiskolben und die Peperoncini
hinzugeben, kurz anziehen und nach Geschmack
mit der Marinade ablöschen. Die Nudeln hinzugeben
und kurz erwärmen. In vorgewärmten
Tellern servieren. Mit Cashewnüssen und Basilikum
garnieren.

Tags

Weitere Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.